pix

OTDR • Powermeter • PMD • CD • Messungen an Singlemode -Glasfaserkabeln (LWL-Kabeln)

Ingenieurbüro Koren


Tel.      +49 (0)5101/58 45 01
Mobil   +49 (0)171 528 54 60

 

E-Mail
Kontakt

 

pix

Nutzen Sie unsere Erfahrung zu Ihrem Vorteil

Für Messungen an Kabeln benötigt man viel Erfahrung, unabhängig davon, ob es sich um Glasfaserkabel oder Kupferkabel handelt. Man muss die Messwerte und Messkurven interpretieren und auch gleich abschätzen können, ob diese überhaupt real sind. Sehr schwierig wird es, wenn die Ergebnisse, bzw. Kurven nicht den erhofften Erwartungen entsprechen. Gerade wenn Messungen nur in unregelmäßigen Abständen erfolgen, sind viele mit der Abschätzung überfordert, ob es sich um einen Bedienfehler, einen Gerätefehler oder gar um ein beschädigtes Kabel handelt.

Für viele Montageunternehmen rechnet sich die Anschaffung von teurem Messequipment (z.B. CD- und PMD-Messplatz) nicht. Ein solches auszuleihen ist auch nicht die Lösung, weil man mit der Bedienung und der späteren Dokumentationserstellung nicht vertraut ist. In solchen Fällen helfen wir gerne aus, mit Equipment und Know-how.

Bei Nachtumschaltungen sind wir eine große Hilfe. Die Montagefirmen können sich auf einen professionellen Messablauf freuen und dabei ihr eigenes Messpersonal für den normalen Tageseinsatz schonen. Solche Nachtumschaltungen finden immer wieder statt, z.B. wegen Autobahnneubau = Versetzen von Trassen, Ersetzen von Provisorien oder Kabelschaden.

Andere wiederum vermieten Dark Fiber und lassen diese durch uns überprüfen. Häufig ist es dann ein Fasernpaar, das die großen Städte in Europa verbindet. Dabei legt der Auftraggeber die Schwellenwerte für Steckerdämpfung, Rückflussdämpfung am Stecker, Streckendämpfung, CD- und PMD-Werte fest. Wir führen die komplette Messung durch und erstellen die Dokumentation. Unser Auftraggeber kann dann seinem Kunden die Ergebnisse eines externen (unabhängigen) Ingenieurbüros vorlegen.

Copyright © 2010 TestFiberOptic All rights reserved.